OEV

OEV in der FI-TS Finance Cloud.

Die OEV Online Dienste GmbH ist ein gemeinsames Unternehmen der Gruppe öffentlicher Versicherer im Verbund mit den Sparkassen. Als eigenständiges Unternehmen agiert die OEV frei am Markt. Zugleich ist sie zentraler Dienstleister für die öffentlichen Versicherer. Die OEV entwickelt umfassende, auch medienübergreifende, interaktive digitale Lösungen – von der ersten Idee bis zum laufenden Betrieb.

Das Unternehmen arbeitet an Ideen und Lösungen, die den Wandel der Versicherungen in der digitalen Welt unterstützen und vorantreiben. Die spezifischen Erfordernisse des sich kontinuierlich weiterentwickelnden Marktes sind dabei immer im Blick.

Um innovative Ideen umsetzen zu können, benötigte die OEV eine flexible und auf ihre Erfordernisse abgestimmte IT-Infrastruktur. Somit entschied sie sich für einen Betreiberwechsel und damit auch für einen Technikwechsel von dedizierten Server-Strukturen zu flexiblen Cloudlösungen.

Mit dem Wechsel in die FI-TS Finance Cloud hat die OEV die Grundlage geschaffen, um mittels skalierbarer Infrastrukturen innovative Lösungen für die Versicherungsbranche realisieren zu können.


Die OEV Online Dienste GmbH ist Experte für digitale Medien. Sie entwickelt umfassende, auch medienübergreifende Konzepte und berät in allen Aspekten des digitalen Vertriebs.

www.oev-online.de
Short Facts
  • Regulations-und Compliance-konforme Infrastruktur
  • Verbrauchorientiertes Preismodell
  • Flexibilität bei der Nutzung von IT-Ressourcen
  • Sichere Datenhaltung in Deutschland

Downloads
Referenzblatt OEV (961 KB)

Flexible Cloudlösungen für die OEV.

Mit der FI-TS Finance Cloud innovative Versicherungslösungen umsetzen.

OEV zieht in die FI-TS Finance Cloud
Play

Thomas Rechlin

OEV Geschäftsführer

„Die FI-TS Finance Cloud bietet uns die ideale Ausgangssituation, um im sich verändernden Versicherungsmarkt innovative Lösungen für unsere Kunden umsetzen zu können.“


Mit der FI-TS Finance Cloud innovative Versicherungslösungen umsetzen.

Die OEV Online Dienste GmbH entwickelt umfassende, auch medienübergreifende, interaktive digitale Lösungen. OEV ist in die FI-TS Finance Cloud gezogen, um auf Basis skalierbarer Infrastrukturen innovative Lösungen für das Versicherungsgeschäft von morgen zu realisieren.

Die OEV Online Dienste GmbH (OEV) ist ein gemeinschaftlich durch die Gruppe der öffentlichen Versicherer, im Verbund mit den Sparkassen, gegründetes Dienstleistungsunternehmen. Seit über 10 Jahren ist es das Ziel der OEV, ihre Kunden aus der Finanzdienstleistungsbranche dabei zu beraten und zu unterstützen, die eigenen Leistungen mittels digitaler Lösungen bestmöglich auf den Verbraucher auszurichten.

Zentrales Produkt ist der Internet Master, eine gemeinschaftliche Internetplattform, die weit in die Zukunft weist und allen Gesellschaften die Möglichkeit bietet, hohe Emotionalität in ein individuelles Look and Feel zu übersetzen. Über 50 Internetauftritte laufen aktuell auf der performanten OEV-Plattform – Tendenz steigend.

Digitaler Kunde 

Die Versicherungsbranche sieht sich zurzeit mit unterschiedlichen Herausforderungen konfrontiert. Die Zeiten sind vorbei, in denen man allein mit der positiven Darstellung des eigenen Unternehmens punkten konnte. Im Zeitalter der Digitalisierung sind die Konsumenten wesentlich besser informiert und zugleich kritischer und wissbegieriger als noch vor Jahren. Sie äußern frei ihre Meinung und teilen diese einem immer größer werdenden digitalen Personenkreis mit. Und weil jeder aus einer anderen persönlichen Situation heraus agiert und ein anderes Informationsbedürfnis mitbringt, werden die Anforderungen an die Versicherungen immer komplexer.

Den Wandel gestalten

Mit den öffentlichen Versicherungen und weiteren Kunden konzipiert die OEV Maßnahmen, mit denen die OEV-Kunden ihre Produkte und Serviceprozesse den Erfordernissen eines sich weiterentwickelnden Marktes anpassen können. „In unserer Kernkompetenz vereinen wir neues und visionäres Wissen über digitale Entwicklungen mit dem Grundverständnis für Prozesse der Versicherungsbranche“, sagt OEV-Geschäftsführer Thomas Baumbach. Im “Innovation Lab” entstehen Lösungen für die Versicherungen von morgen: innovative und visionäre Konzeptionsansätze sowie Szenarien über die Rolle von Versicherungen in der Zukunft. 

Um den beschriebenen Wandel der Versicherungen vorantreiben zu können, benötigt die OEV eine passende auf ihre Erfordernisse abgestimmte IT-Infrastruktur. Vor diesem Hintergrund hat sich die OEV für einen Betreiberwechsel und damit auch für einen Wechsel von starren Mainframe-Strukturen auf flexible Cloudlösungen entschieden.

 
 
FI-TS Finance Cloud

Die Wahl für einen Cloudpartner fiel auf FI-TS. Ausschlaggebende Gründe für die Entscheidung für FI-TS waren:

  • die Nutzung einer Regulations- und Compliance-konformen Infrastruktur,
  • das verbrauchsorientierte Preismodell,
  • die sichere Datenhaltung in Deutschland,
  • die hohe Flexibilität bei der effizienten Nutzung von IT-Ressourcen
  • die Back-End-Anbindung zu Versicherungen und Sparkassen sowie an das CredNet.

Mit der FI-TS Finance Cloud stellt FI-TS IT-Ressourcen als Service anstelle von physischen Serverkapazitäten zur Verfügung, maßgeschneidert für die spezifischen Anforderungen der Finanz- und Versicherungsbranche. Die Vorteile liegen dabei auf der Hand: Die FI-TS Finance Cloud ist nicht nur einfach und flexibel zu nutzen, sondern lässt sich auch schnell aktuellen Anforderungen anpassen. In kürzester Zeit können Kunden zusätzliche Software- oder Hardware-Kapazitäten dazu buchen oder bei sinkendem Bedarf wieder abkündigen. Und das Ganze dank eines vollautomatisierten Bereitstellungsprozesses zu günstigen und transparenten Kosten, die nach realer Nutzung abgerechnet werden können.

Zukunftsfähige IT

Den Grundstein für die Zusammenarbeit bildete der Umzug der OEV in die FI-TS Finance-Cloud im Herbst 2013. Der ehrgeizige Zeitplan konnte dank genauster Planung im Vorfeld eingehalten werden, so dass die Migration der einzelnen Versicherungsportale unterbrechungsfrei realisiert wurde. Die OEV greift nun auf 100 virtuelle CPUs mit 400 Gigabyte RAM und 10 Terabyte Speichervolumen in der FI-TS Finance Cloud zu. Hochmodernes „Elastic Load Balancing“ sorgt dafür, dass die Kapazitäten stets dem Datenverkehr angepasst sind.

Als Provider- und Entwicklergemeinschaft wollen FI-TS und OEV eine digitale Versicherungsagentur realisieren und damit eine neue Ära des Versicherungsgeschäftes einleiten. Ein erster Schritt in diese Richtung ist eine neue Version des Internetmasters für Versicherungen, die seit Jahresende 2014 den OEV Kunden zur Verfügung steht.