Das Internet als Gesellschafts-Betriebssystem

Gerade ist re:publika, früher die Bloggerkonferenz, jetzt mehr die Social Media Konferenz. Der Berliner Friedrichstadtpalast ist mit 3000 Teilnehmern voll. Dank Internet aber kann die ganze Welt zeitgleich daran teilnehmen.

Einen sehr guten Vortrag will ich hier herausgreifen. Gunter Dueck, CTO bei IBM Deutschland spricht über das Internet als Gesellschafts-Betriebssystem, Man sollte sich in den ersten drei Minuten nicht vom Sprechstil irritieren lassen. Das gehört zu ihm. Sehr klug und wirklich die 48 Minuten wert. Kein technischer Vortrag. Er regt zum Nachdenken an und spricht über Pros und Unpros.

Was mir herausstach: Bevor wir zu xyz 3.0 kommen, sollten wir zurück gehen und die abholen, die noch bei xyz1.0 stecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam *