Unser Partner Citrix für MDM

Vor ein paar Tagen haben wir unsere eigene Mobile Device Management Lösung auf den Markt gebracht. Wir nennen unser Angebot Mobile Device Secure Management (MDSM), weil wir einen starken Fokus auf die Sicherheit legen. Aus diesem Grund arbeiten wir eng mit dem Softwareunternehmen Citrix Systems zusammen. Die Citrix-Software XENMobile basiert auf der Technik des führenden Anbieters Zenprise, der Anfang des Jahres von Citrix übernommen wurde.

XenMobileFür uns liegen die ausschlaggebenden Vorteile von XENMobile in Mandantenfähigkeit und Sicherheit: Die Citrix-Lösung ist vollständig mandantenfähig und basiert auf einer eigenen Datenbank für jeden Kunden, zudem ist jeder Kunde unabhängig bei seinen Release-Ständen und Updates. Als Proxy für das Identity- und Access-Management dient die hoch skalierbare Citrix-Plattform Netscaler. Durch die Verwendung von XENMobile lassen sich Endgeräte automatisch orten und konfigurieren oder einzelne Unternehmens-Apps oder –Dateien löschen. Widerrechtlich entsperrte Geräte können schnell und einfach blockiert werden. Zudem bietet XENMobile eine zentral gesteuerte Konfiguration der Geräte. Ebenso wie die Absicherung läuft die Konfiguration über ein rollenbasiertes Management. Durch diese technische Basis ist MDSM von FI-TS hochgradig standardisiert, aber dennoch extrem flexibel.

App-,Data und Device Management in einer Lösung

App-,Data und Device Management in einer Lösung

Laut einer Gartner-Studie befindet sich Citrix mit seiner Lösung nun auf Augenhöhe mit anderen Branchengrößen wie SAP oder IBM.
Obwohl Citrix im Bereich MDM sicherlich noch nicht die größte Hausnummer ist, wird XENMobile diese Lücke wahrscheinlich innerhalb der nächsten Monate schließen. Alles in allem ist es für uns gewinnbringend mit einem in diesen Bereichen aufstrebenden Hersteller zusammenzuarbeiten. Darüber hinaus sind wir von der Klasse der Lösung überzeugt. Bevor ich alle Vorteile und Funktionen von XENMobile aufzähle, möchte ich Sie gerne auf diesen Artikel von netzlink.com verweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam *