12. Oktober: Cybercrime Day – IT-Sicherheit in der Finanzwelt

Der Alptraum für Banken: Cyber-Bankraub: Eindringen, Datenkompromittierung, Eigentumsdelikte

Der Alptraum für Banken: Cyber-Bankraub: Eindringen, Datenkompromittierung, Eigentumsdelikte

Übermorgen, am Mittwoch, den 12. Oktober ist es soweit: Wir laden Sie  ganz herzlich zum Cybercrime Day in Frankfurt ein! Das Programm rund um die Sicherheit für die Finanzwirtschaft startet um 10:00 Uhr mit der Akkreditierung und endet um 15:30 Uhr. Danach ist beim Imbiss noch Raum und Zeit zum Netzwerken.

Cyber Kriminalität

Das Thema Cyber Kriminalität ist so spannend, dass wir gar nicht genug darüber berichten und aufklären können. Ob  SWIFT-Hack, weitere Phishing-Attacken, Carbanak-Gang 2.0….es gibt genügend Szenarien, mit denen sich die Finanzbranche heute auseinander setzen muss. Als Premium Partner des BANKINGCLUBs laden wir zusammen mit ihm ein und widmen uns von 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr dem Schutz und den Reaktionsmöglichkeiten, die Banken und Versicherungen vor Cybercrime Attacken haben.

Ablauf
Cybercrime Day - IT-Sicherheit in der Finanzwelt

Cybercrime Day – IT-Sicherheit in der Finanzwelt

Um 10:30 Uhr gibt Thorsten Hahn, der Geschäftsführer des BANKINGCLUB mit seiner Begrüßung den Auftakt für den IT-Sicherheitstag.
Als erster Sprecher führt Hermann Maurer, IT-Security Manager bei der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) mit aktuellen Zahlen und Fakten in das Thema ein. Daneben erläutert er, warum Cybercrime ein wichtiges Thema des Top-Managements sein sollte.
Kai-Ping Seidenschnur, Senior Sales Engineer von Splunk erläutert kurz die Zusammenarbeit mit  Finanz Informatik Technologie Service und startet dann mit einem Impulsvortrag über Security Intelligence im Unternehmensumfeld.
Wie und wo genau angegriffen wird, berichtet anschließend Wolfgang Strasser, Geschäftsführer von @yet.

Frisch gestärkt von Mittagessen, erklärt Thomas Sens von CyberArk Software die Relevanz privilegierter Zugangssicherungen.
Um 14:15 Uhr geht Markus Gensemüller von Fortinet mit seinem Vortrag „Breaking the Cyber Kill Chain“ genauer auf die Firewall ein und erläutert die heutigen Technologien zur Abwehr praxisnah.

Vor allen Pausen und zum Abschluss des Cybercrime-Days gegen 15:00 Uhr; können Sie Fragen stellen und/ oder den Anstoß zu Diskussionen liefern. Danach laden wir Sie herzlich zu Imbiss und zum Netzwerken ein.

Wann und wo?

Der Cybercrime-Day findet in kreativer Atmosphäre bei bestregarts, dem Frankfurter Projektbüro für Kunst & Design in der  Mainzer Landstr. 46, statt.

Los geht es mit Einlass und Empfang um 10:00 Uhr und endet, je nach Netzwerk- Aktivität, gegen 17.00 Uhr.
Für Clubmitglieder ist die Veranstaltung kostenlos. Anmelden können Sie sich auf der Webseite des BANKINGCLUBs .

Das Team vom BANKINGCLUB, die Sprecher, meine FI-TS Kollegen und ich freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Networking Event: FI-TS Cybercrime-Day

Der Cybercrime-Day bietet neben interessanten Vorträgen auch Raum und Zeit zum Netzwerken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam *