Beiträge kategorisiert: Service-Design

DevOps – wer- wie- warum –Teil 2

Im ersten Teil meines Blogbeitrages zum Thema DevOps habe ich den Begriff erklärt und die beiden Parteien und ihre Konflikte vorgestellt. Das Konfliktpotential aus schneller Entwicklung mit vielen Features und häufigen Releases vs. sicherer Lauf auf der Produktivumgebung des IT-Betriebs  steigt mit der Nutzung agiler Methoden nochmal weiter an. Agile Methoden Methoden wie Scrum setzen…weiterlesen

DevOps – wer-wie-warum? -Teil 1

Unsere Systemadministratoren beschäftigen sich gerade mit den Erkenntnissen aus dem Bereich DevOps. Damit wir die Folgeschritte verstehen, liefere ich Ihnen heute einen Überblick über den Begriff und das ursprüngliche Problem, aus dem der Ansatz entstanden ist. Im 2. Teil dieses Blogbeitrags, den ich dann in der nächsten Woche veröffentliche, gehe ich dann auf unsere Arbeit mit DevOps ein und was…weiterlesen

Produktmanagement: Zwischen Vertrieb & Produktion

Heute stelle ich Ihnen vor, was wir bei FI-TS im Produktmanagement machen. Unser Job ist nämlich alles andere als eintönig. Wir sind Vermittler und Dienstleister zugleich. Täglich stellen wir uns der Herausforderung, die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden noch besser zu verstehen, denn erst dann können wir auch die passenden Produkte anbieten. Unser Ziel ist schließlich, möglichst…weiterlesen

Innovationen- zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Heute in, morgen out. Die Halbwertzeit von Innovationen wird kürzer. Auch Finanzdienstleister und Versicherungen müssen im härter werdenden Wettbewerb schnell reagieren und ihren Kunden zeitgemäße Angebote zur Verfügung stellen. Dabei setzen sie verstärkt auf die Unterstützung durch ihre IT-Dienstleister. Denn sie benötigen in immer kürzer werdenden Abständen innovative IT-Lösungen. Gleichzeitig setzen Institute voraus, dass individuelle Kundenbedürfnisse schon…weiterlesen

„Sustaining“ und „disruptive“ Technologien in der Produktentwicklung

Innovationen im Bereich „IT-Design“ Innovationen werden zunehmend und explizit von Kunden gefordert. Der Begriff selbst geht von Produkten über Dienstleistungen bis hin zu Sozialem. Eine innovative Technologie muss dabei aber nicht zwingend eine bestehende verdrängen. Sie kann vielmehr auch ein bestehendes Produkt weiterentwickeln. Wir bei FI-TS unterscheiden Technologien, die im Laufe ihrer Entwicklung zu einem…weiterlesen