Unser Neuzugang im Juni

Ein Interview mit unserer neuen Kollegin Petra Heckel

Wir freuen uns, Ihnen Petra Heckel, unsere neue Mitarbeiterin, vorstellen zu dürfen.
Sie ist am 01.06.2019 zu uns gekommen und nun als Bereichsleiterin Vertrieb SFG-Banken und FI tätig.
In diesem kurzen Interview kommt sie selbst zu Wort,
geführt wurde es von Cornelia Nikele (CN) aus dem Marketingteam der FI-TS:

Frau Petra Heckel, neue Bereichsleiterin für Vertrieb SFG-Banken und FI

Gut gestartet? 

CN: Hallo Frau Heckel, willkommen bei FI-TS in München!

Petra Heckel: Vielen Dank, ich freue mich sehr, hier zu sein.

CN: Sie sind seit dem 01.06.2019 bei uns. Wie waren die ersten Tage bei FI-TS?

Petra Heckel: Die ersten Tage waren für mich sehr spannend, und ich war überrascht, wie bekannt mir viele Themen bereits waren. Aber das wichtigste war: Ich wurde sehr herzlich empfangen und aufgenommen und erfahre ganz viel Unterstützung, die Hilfsbereitschaft hier ist außerordentlich. Das ist toll zu erleben und bestätigt nochmal meine Entscheidung pro FI-TS!

Ihr Erfahrungsschatz?

CN: Wie ich gehört habe, sind Sie ein Profi im Finanzbusiness und waren jahrelang auch bei einem unserer Kunden beschäftigt. Welche Erfahrungen konnten Sie bereits sammeln und worauf freuen Sie sich?

Petra Heckel: Ich war in den letzten Jahren bei der BayernLB als Leiterin des Providermanagements und der Infrastrukturservices tätig. Ich habe die Dienstleistersteuerung und in diesem Zuge auch inhaltlich die von FI-TS für die BayernLB produzierten Leistungen (wie Rechenzentrum, Arbeitsplatz, Netzwerk, Mainframe, Datenbanken, Server etc.) verantwortet. In diversen Großprojekten durfte ich mit vielen Kolleginnen und Kollegen aus der FI-TS zusammenarbeiten. Die letzten Jahre waren massiv von regulatorischen Themen bestimmt. Auch hier habe ich eine intensive Unterstützung von FI-TS erfahren. Gemeinsam haben wir sehr viel für die Zukunft gelernt.

Was gibt’s zu tun?

CN: Sicherlich können Sie Ihre Erfahrungen im Rahmen Ihrer Tätigkeit bei uns nutzen.
Welchen Bereich umfasst Ihr aktuelles Aufgabengebiet?

Petra Heckel: Als Leiterin Vertrieb bin ich aktuell primär für die Kunden LBBW, FI und dwpbank zuständig. Wir möchten das Geschäft mit unseren Bestandskunden ausbauen und natürlich auch neue Kunden gewinnen. Hier können wir sicherlich von unserem großen Erfahrungsschatz gerade im regulatorischen Umfeld profitieren. Aus meiner Sicht haben wir hier eine gewisse Marktführerschaft inne, und diese müssen wir nutzen, da die Regulierung auch zunehmend kleinere Banken und Versicherungen treffen wird. Und da ich ja jahrelang selbst Kunde war, habe ich mir zum Ziel gesetzt, die hohen Ansprüche, die ich selbst immer an meinen Dienstleister gestellt habe, nun selber bestmöglich zu erfüllen.

Und privat?

CN: Und jetzt die letzte Frage, sie ist persönlicher Natur:
Sie als Person, was müssen die Kunden oder auch Ihre Kollegen über Sie wissen?

Petra Heckel: Ich bin ein sehr optimistischer und fröhlicher Mensch. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie und unserem Hund in der Natur. Dies gibt mir auch die nötige Kraft und Energie für meine Arbeit. Und dann habe ich noch eine Leidenschaft für Espresso – da er super schmeckt und zudem so schön wach macht.

CN: Frau Heckel, vielen Dank für dieses Gespräch – wir wünschen Ihnen viel Erfolg in Ihrer neuen Position!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam *