Starke Speaker auf dem FI-TS Management-Forum 2020

Innovationen, Transformationen, Zukunftsperspektiven – auf dem FI-TS Management-Forum 2020 richten wir unseren Blick auf technologische Entwicklungen und wie wir sie gemeinsam gestalten. Dazu haben wir hochkarätige Sprecher eingeladen, die uns in ihren Keynotes und Vorträgen spannende Einblicke und neue Impulse geben. Beginnen wollen wir mit dem Innovationspsychologen Christian Burkhardt, der uns Mut zu radikaler Transformation macht.

 

Christoph Burkhardt: Beyond Innovation – Fortschritt ist Evolution

 

Der Stratege Christoph Burkhardt macht eines ganz deutlich: Es geht nicht um Technologie, es geht um Strategie. Eine Strategie in Unternehmen, die es ermöglicht innovative Ideen zu entwickeln. Deshalb fordert er dazu auf, in Innovationsprozessen den Raum für chaotisches Denken und vermeintliche Denkfehler zu öffnen. Und das mit Erfolg: Seine Klienten verwandeln Ideen in überzeugende Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle, weil sie die Kraft einer klaren Innovationsstrategie verstehen. Dies macht Unternehmen adaptiver und langfristig resistenter.

 

Christoph Burkhardt ist Stratege, Psychologe und Ökonom, mehrfacher Autor und preisgekrönter Redner, lebt und arbeitet aus gutem Grund in San Francisco, dem Epizentrum für technologischen Fortschritt. In seinem Beratungsunternehmen hilft er Unternehmen weltweit neueste Technologien in innovative Use Cases zu verwandeln. Erfolgreiches Innovationsmanagement bedeutet dabei auch: Paradigmenwechsel erkennen, bevor sie unser Leben auf den Kopf stellen.

 

Dr. Frederik G. Pferdt: Zukunft heute erfinden

 

Wie erfolgreiche Innovationskulturen entstehen und welche Mindsets in Zukunft relevant werden, darüber wird Dr. Frederik G. Pferdt, Google’s Chief Innovation Evangelist, in seiner Keynote sprechen. Er ist einer der „wichtigsten Vordenker im Silicon Valley“ (FAZ, Der Spiegel, WiWo). Der promovierte Wirtschaftspädagoge ist Gründer von Googles „The Garage“ sowie Schöpfer des ersten Innovationslabors des Technologiekonzerns mit dem Ziel, Probleme nutzerzentriert kreativ zu lösen und in möglichst kurzer Zeit hunderte nie da gewesene Ideen zu testen.

 

Der „Kreativ-Papst“ (SZ, Focus) berät mit seinem zukunftsweisenden Ansatz inzwischen ganze Regierungen, Unternehmen, Start-ups sowie Schulen und internationale Organisationen. In seiner Keynote wird Dr. Frederik G. Pferdt Antworten auf die Frage geben, wie Menschen ihr kreatives Potenzial nutzen können, um radikal neue Ideen zu denken und mit ihnen Zukunft aktiv mitzugestalten.

 

Dr. Willms Buhse: Führung in der Transformation

 

Dr. Willms Buhse gilt über die deutschen Grenzen hinaus als Vordenker der digitalen Elite. Als CEO und Gründer von doubleYUU bringt er mit Digital Leadership die Innovationen des Silicon Valley in die Führungsetagen deutscher Unternehmen. Sein Motto: Nicht nur informieren, sondern transformieren. Das gelingt ihm mit Passion für die Möglichkeiten der Vernetzung und der Digitalisierung und mehr als 20 Jahren Erfahrung in der digitalen Transformation.

 

 

Die digitale Welt verändert fortwährend und spürbar die Lebens- und Arbeitswelt der Menschen. Aufbauend auf seinen Erfahrungen als Internet-Pionier hat Dr. Willms Buhse die Idee des Digital Leadership entwickelt. Denn er versteht es, Menschen bei der Entwicklung von Ideen zu helfen und Innovationen zu wagen. In seinem Vortag unter dem Titel „Führung in der Transformation – das Wechselspiel zwischen Geschäftsmodell-Innovation und Unternehmenskultur“ gibt er einen Einblick das Thema Digital Leadership.

 

Mehr zum FI-TS Management-Forum 2020 am 26. März 2020 in München und Informationen zu weiteren spannenden Vorträgen finden Sie in der Programmübersicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam *