Live Cyber Incident Simulation mit Cybersecurity-Experte Prof. Dr. Marco Gercke

Live Cyber Incident Simulation auf dem MF2020

IT-Sicherheit ist für die Finanz- und Versicherungsbranche von entscheidender Bedeutung. Deshalb haben wir für das FI-TS Management-Forum 2020 den Cybersecurity-Experten Prof. Dr. Marco Gercke eingeladen, um mit unseren Gästen den Ernstfall zu proben.

In seiner Live Cyber Incident Simulation werden die Teilnehmer nicht nur Zeugen eines simulierten Angriffs, sondern können mit ihren Entscheidungen selbst Einfluss auf das Handlungsgeschehen nehmen. 

Cybersecurity – von der Theorie zur Erfahrung

Prof. Dr. Marco Gercke ist Unternehmer, Wissenschaftler und Berater. Mit mehr als 700 Vorträgen in über
100 Ländern und mehr als 100 Veröffentlichungen ist Gercke einer der weltweit führenden Köpfe im Bereich Cybersecurity und Cybercrime. 2009 gründete er das Cybercrime Research Institute, eine Denkfabrik und unabhängiges Forschungsinstitut. Er steht Regierungen, Organisationen und Unternehmen weltweit zur Seite und berät sie in strategischen, politischen und rechtlichen Fragestellungen rund um das Thema Cybersecurity.

Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf der Entwicklung innovativer Ansätze zur Bekämpfung einer Problematik, die sich in den letzten Jahren zu einem zentralen Problem für Regierungen und Unternehmen entwickelt hat – der Cyberkriminalität. Mit seiner Cyber Incident Simulation geht Prof. Gercke ganz neue Wege. Statt einer rein technischen Simulation nimmt er die menschliche Seite – die Entscheidungsträger – in den Blick. Aus einer theoretischen Vorbereitung auf Krisensituationen wird schnell eine konkrete, praktische Erfahrung für die Beteiligten. 

Entscheidungen und ihre Auswirkungen

Die Live Cyber Incident Simulation beginnt mit einem Angriff auf ein fiktives Unternehmen.
Das Besondere an der Simulation ist die dynamische Entwicklung. Jede Entscheidung beeinflusst den Fortgang der Simulation. So können Teilnehmer ihre Reaktionsbereitschaft selbst prüfen und die Konsequenzen ihrer Handlungen unmittelbar erkennen. Denn eine der größten Herausforderungen, so der Cybersecurity-Experte, ist sicherzustellen, dass das theoretische Wissen um kritische Situationen die Entscheidungsträger auch auf den praktischen Ernstfall vorbereitet.

 

Mehr zum FI-TS Management-Forum 2020 am 26. März 2020 in München und Informationen zu weiteren spannenden Vorträgen finden Sie in der Programmübersicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam *