VKB / IT-Service für den größten öffentlichen Versicherer.

IT-Service für den Konzern VKB

Der Konzern VKB hat sich für eine Teilauslagerung seines IT-Betriebs entschieden, um moderne IT-Infrastrukturen nutzen zu können und künftige Investitionen in dem Sektor zu vermeiden.

Dabei setzt der Versicherungskonzern auf das Know-how von FI-TS und hat uns mit dem kompletten Housing der IT-Infrastruktur sowie den Betrieb des Mainframes inklusive Betriebssystem beauftragt. Im Vorfeld der Zusammenarbeit hat FI-TS die Voraussetzungen geschaffen, um die versicherungsspezifischen Anforderungen im vollen Umfang zu erfüllen.

Die zentralen Vorteile

  • Starke Performance durch moderne IT-Infrastruktur
  • Schnelle und flexible Umsetzung von technischen Anforderungen
  • Definierte Service Level Agreements und erhöhte Ausfallsicherheit
  • Regulierungskonforme IT-Strukturen zum Schutz personenbezogener Daten
  • Hohe IT-Kapazität auch während der Lastspitzen
  • Kostenvorteile durch standardisierte und automatisierte Prozesse
  • Regelmäßige Hard- und Software-Updates

Durch die Teilauslagerung wurden die IT-Bereiche des Konzerns VKB von grundlegenden Betriebsaufgaben entlastet, so dass sie sich stärker auf strategische IT-Themen konzentrieren können.


Wir haben uns für FI-TS entschieden, weil das Unternehmen eine glaubwürdige und nachhaltige Markteintritts-Strategie für die Versicherungsbranche vorgestellt hat sowie über entsprechende Services und IT-Kenntnisse verfügt. Von Anfang an war klar, dass FI-TS Pionierarbeit in Bezug auf die für Versicherungen relevanten Themen bei Auslagerungen erbringen muss. Diesen Weg sind wir gemeinsam gegangen und haben gute Erfolge erzielt.

Hartmut Pufahl
Geschäftsführer VKBit Betrieb GmbH (VKB-konzerneigener IT-Dienstleister)

Downloads

 

Der Kunde

 
 

Der Konzern VKB ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und unter den Top Ten der Erstversicherer. Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig; im Krankenversicherungsgeschäft zusammen mit den anderen öffentlichen Versicherern bundesweit. Mit rund 6.800 Beschäftigten erzielte der Konzern im Geschäftsjahr 2014 Beitragseinnahmen von insgesamt 7,27 Mrd. Euro.

www.vkb.de »