quirin bank / Migration eines kompletten Kernbanksystems.

FI-TS migrierte die IT-Systeme der quirin bank in seine Nürnberger Rechenzentren.

Innerhalb von acht Monaten migrierte FI-TS in einem Großprojekt das Kernbanksystem der quirin bank in seine Nürnberger Rechenzentren. Dadurch erhielt das innovative Berliner Finanzinstitut mit bundesweit 14 Standorten nicht nur eine moderne Plattform für sein ITREXS-System, sondern konnte auch zahlreiche Prozesse im Betrieb der Gesamtbanklösung weiter automatisieren.

Mit ITREXS betreibt FI-TS jetzt neben OSPlus, Oracle und anderen ein weiteres Kernbanksystem in seinen hoch sicheren und jederzeit verfügbaren Rechenzentren. Damit hat der Technologiedienstleister nicht nur sein Kompetenz- und Leistungsspektrum für Banken und Versicherungen erweitert. FI-TS hat auch eindrucksvoll bewiesen, dass das Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe auch für Banken außerhalb des Konzerns ein attraktiver Servicepartner ist.

FI-TS hat unser Kernbanksystem auf eine hochverfügbare und zukunftsfähige Plattform gestellt und uns dabei durch seine professionellen Service-Strukturen und ein umfangreiches Know-how überzeugt.

Stefan Spannagl Vorstand des Geschäftsbereichs Business Process Outsourcing

Downloads

 

Der Kunde

 
 

Als erste Honorarberaterbank Deutschlands hat die quirin bank einen neuen Weg im Private Banking eingeschlagen.

www.quirinbank.de »